Dokumentation: Gutenberg – Genie und Geschäftsmann

Johannes Gutenbergs Erfindung des Buchdrucks hat die Welt unumkehrbar verändert. Das Gedankengut der Reformatoren hätte ohne ihn und den Druck mit beweglichen Lettern keine so rasche Verbreitung finden können. Was hat ihn angetrieben, waren es künstlerische Interessen oder ging es ihm eher ums Geschäft? Welche technischen Detailprobleme musste er lösen? Die deutsch-französische Dokumentation zeichnet den langwierigen, von Versuchen und Rückschlägen geprägten Entstehungsprozess einer epochemachenden Erfindung nach. Die 86-minütige Doku kann noch…

Schriftschreiben

Nein – Es gibt nicht nur Arial Es gibt tausende Schriften – jede mit eigenem Charakter. Unter Charakter versteht man traditionell – ausgehend von der aristotelischen Ethik – und erneut in der modernen Psychologie diejenigen persönlichen Kompetenzen, die die Voraussetzung für ein moralisches Verhalten bilden. Und eben auch für die eigene Handschrift. Jeder Mensch hat seine eigene Handschrift. Nicht ein Foto gibt Auskunft über den Stil und Charakter eines Menschen,…

Eine kurze Anleitung zur digitalen Selbstverteidigung

datenkrake

Das digitale Zeitalter ist mitten unter uns. Smartphone, schnelles Internet, öffentliche WLANS, Facebook, WhatsUp und der gleichen schaffen den gläsernen Bürger. Sowohl staatliche Behörden wie auch große Konzerne wissen mehr über uns, als uns lieb sein kann. Doch die Sorglosigkeit vieler Zeitgenossen im Umgang mit ihren Daten ist erschreckend. Wer und warum unsere Daten abgegriffen und mitgelesen werden interessiert kaum. Das Motto: „Ich hab ja nichts zu verbergen“, läßt außer…

Buchdruck und Reformation

Das Buch

Der Buchdruck war für die Reformation so wichtig wie heute das Internet für die Ausbreitung revolutionärer Bewegungen. Martin Luther nutzte als erster sehr intensiv das Medium der gedruckten Flugschriften, um seine Vorstellungen vom wahren Christentum zu verbreiten. Seine zentrale These war, dass die Gerechtigkeit Gottes nur durch den Glauben erreicht werden kann. Papsttum, Ablasshandel, Beichte, lateinischer Ritus und Priesterzölibat wurden kritisiert und verworfen. Die Gegenreformation reagierte wiederum mit Streitschriften in Form von Flugblättern.

Farbe

Optische Täuschung Farben

Sie machen die Dinge schön. Was wäre eine Welt in Graustufen. Wie langweilig, gäbe es nur schwarze Vögel, weiße Fische und graue Blumen. Sie wären zweckmäßig, mehr nicht. Wäre diese Welt nur zweckmäßig, wir Menschen nur zweckmäßig, wäre es doch ziemlich öde. Doch Farbe allein tut es auch nicht.

Freue dich Welt…

Weihnachten - Maria, Josef, Jesus

…denn euch ist heute der Heiland geboren! Ja, das ist ein Grund zu feiern, Weihnachten zu feiern, denn nichts braucht die Welt mehr als einen Heiland der kommt und sagt: „Shalom, Friede sei mit euch“. Denn genau daran mangelt es der Welt doch am meisten. Bei aller technischen Perfektion, ausgefeilten Strategien zur Problemlösung, weltweiter Vernetzung und Globalisierung, endlosen Gipfeltreffen und langweilen Talkshows – ist doch kein Friede. Oftmals selbst in…